Software Packaging und Verteilung

Unter dem Begriff der “Software-Paketierung” versteht man i.d.R. die Entwicklung von Verfahren und Methoden, um Anwendungen ohne Benutzereingabe, also vollautomatisch, installierbar zu machen. Gleichzeitig soll die Anwendung natürlich auch nach den konkreten Anforderungen des Kunden konfiguriert werden.

Unter dem Begriff Software-Paketierung verstehen wir nicht nur den reinen Vorgang der eigentlichen Paketerstellung, sondern einen vollständigen Prozess, angefangen bei der Evaluierung von Software, über die Paketierung und das Testen, bis hin zur Verteilung mit den gängigen Softwareverteilungstools an den Kunden.

 

Unternehmensweite Softwareverteilung und Standardisierung sind ein unverzichtbares Mittel, um die anfallenden Kosten bei der Verwaltung von Clients und Servern zu minimieren. Dazu gehört auch Patch Management.

 

Ausgeführte Projekte:

 

  • OS-Deployment und Software Packaging inkl. Verteilung mittels SMS 2003, SCCM, und WDS (>10‘000 Clients)